Auf dem Punkt

Dein Körper ist an Krebs erkrankt und deine Kraft schwindet. Dein Kopf ist voll von medizinischen Fachausdrücken. Dein Herz funkt dir unentwegt seine Botschaft: ICH WILL LEBEN!
ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN * ICH WILL LEBEN *
Es war einmal ... eine kleine Maus. Sie war Mamas und Papas Liebling. Sie war gut in der Mausschule und fast alle Mäuse hatten sie lieb. Eines Tages - die kleine Maus wurde gerade erwachsen - widerfuhr ihr ein großes Leid. Sie kam in die Mäuseklinik und wurde behandelt. Alle dachten, dass nun alles wieder gut ist. Doch die junge Maus lachte seither nicht mehr. Wenn sie mal lachte, so tat sie es, um nicht aufzufallen. Ihrer Mutter fiel das gekünstelte Lachen ihrer Tochter auf, doch sie dachte sich weiter nichts dabei. Die junge Maus wurde älter, heiratete und bekam drei Mauskinder. Sie war fleißig und ihr Heim strahlte vor Sauberkeit mit der Sonne um die Wette. Eines Tages im tiefsten Winter stand die Maus nicht mehr auf. Sie blieb im Bett liegen und sprach nichts mehr. Der Mäusedoktor schüttelte mit ernster Miene den Kopf. Dies ist ein Fall von Erschöpfung. Da bleibt nur Bettruhe und gute Pflege. Die Mauskinder verteilten die Pflege ihrer Mama und die Arbeit im Haushalt. Alles schien gutzugehen. Doch nach ein paar Wochen lag die Mausmama am Morgen tot in ihrem Bett. Niemand in ihrer Familie hatte die große Geschwulst in ihrer Brust bemerkt.
Tausend Tage keine Pause. Tausend Nächte kein Schlaf. Das Rad dreht sich nur noch knirschend. Der Sand im Getriebe ist hörbar. Nur noch kurze Zeit bis zum BurnOut. Nur noch kurze Zeit bis zum Herzversagen. Nur noch kurze Zeit bis zur Diagnose Krebs. DANACH ist eines sicher: Es hört auf mit Funktionieren! Es hört auf mit Herumrennen. Es hört auf mit der Rolle als Befehlsempfänger. Welcher Preis auch dafür fällig ist, immer mehr Menschen in Deutschland zahlen ihn gerne! Sie zahlen mit ihrer Gesundheit! Doch es ist zum Kinderkriegen, zum Mäusemelken! Es ist noch viel schlimmer als vorher! Schmerzen quälen, jedoch eines quält noch viel mehr: Die Ignoranz der Ärzte und Mitarbeiter in allen sozialen Berufen! Name kommt später. Zuerst ist man eine Nummer. Vor allem ist man ein Goldesel! Es ist ziemlich spät geworden auf der Lebensuhr! Es ist jedoch nie zu spät, um neu anzufangen! Es ist noch rechtzeitig, um an der richtigen Stelle NEIN sagen zu können. Um dann JA zum Leben zu sagen! Um das Leben zu lieben!
Auf dem Punkt . Hier sind wir - du und ich! Du liest meine Texte auf meiner Internetseite und deine Gedanken rasen im Kreis umher! WIE soll ICH das machen mit meiner Heilung? Jetzt komme ich ins Spiel. Zuallererst schaust du auf dich! Was siehst du? Ein an Krebs erkrankter Mensch, der sich womöglich zerfleddert fühlt. Ein Mensch, dessen Angst mit ihm Achterbahn fährt. Immer wieder. Immer wieder. Tagträume wechseln in Albträume. "Was wäre, wenn ich wirklich geheilt werde?" Du musst aus dieser Achterbahn aussteigen! Es droht eine Gefahr, nämlich dann, wenn du neue Kräfte fühlst! Die Gefahr, die dann plötzlich auftaucht, nennt sich Selbstüberschätzung! Du wirst leichtsinnig, lässt es an Konsequenz vermissen und wirfst wichtige Grundsätze über Bord! Die wichtigsten Grundsätze sind: Selbstliebe und Sanftmut. Beherzigst du sie, so fällt dir alles zu, was du zu deiner Heilung brauchst! Dies alles wird dich dein gesamtes Leben lang begleiten! So übe dich in Achtsamkeit und überlege vorher, was du denkst, was du sagst, was du isst und trinkst. Verbanne Schädigendes und umgib dich mit hoher Qualität! Die Buchautorin Andrea Sixt brachte es einmal auf den Punkt: "Ich liebe wo ich bin. Ich liebe was ich tue. Ich liebe mit wem ich bin!" www.andreasixt.de












An irgendeiner Stelle hier auf meiner Internetseite Krebs-und-Heilung liest du und es arbeitet in dir: Traue ich mich? Ver-traue ich mich ihm an? Kommt dir dieser Gedanke, dann kannst du sicher sein, dass deine Seele funkt! Ein gutes Zeichen, wenn du mittendrin im Gewühl von Angst und Schmerz einen solchen Gedanken denken kannst! Ich mach es dir leicht! Ich habe das alles hinter mir: Abgemagert, ausgemergelt und am Ende mit meiner Kraft. Jetzt du! Ich gebe dir ein Hilfsmittel: Lege dich bequem an einen Ort, an dem du mindestens einige Minuten ungestört bist. Verteile das JA auf deine linke Hand, das NEIN auf deine rechte Hand. Konzentriere dich auf die Mitte und stelle dir die Frage: Will ich mit Manfred meine Heilung erreichen? Sei geduldig. Es kann einige Zeit dauern, denn erst wenn sich dein Verstand beruhigt hat, hörst du die Antwort deiner Seele! An irgendeiner Stelle hier auf meiner Internetseite Krebs-und-Heilung arbeitet es in dir: Traue ich mich? Ver-traue ich mich ihm an? Kommt dir dieser Gedanke, dann kannst du sicher sein, dass deine Seele funkt! Ein gutes Zeichen, wenn du mittendrin im Gewühl von Angst und Schmerz einen solchen Gedanken denken kannst! Ich mach es dir leicht! Ich habe das alles hinter mir: Abgemagert, ausgemergelt und am Ende mit meiner Kraft. Jetzt du! Ich gebe dir ein Hilfsmittel: Lege dich bequem an einen Ort, an dem du mindestens einige Minuten ungestört bist. Verteile das JA auf deine linke Hand, das NEIN auf deine rechte Hand. Konzentriere dich auf die Mitte und stelle dir die Frage: Will ich mit Manfred meine Heilung erreichen? Sei geduldig. Es kann einige Zeit dauern, denn erst wenn sich dein Verstand beruhigt hat, hörst du die Antwort deiner Seele! An irgendeiner Stelle hier auf meiner Internetseite Krebs-und-Heilung arbeitet es in dir: Traue ich mich? Ver-traue ich mich ihm an? Kommt dir dieser Gedanke, dann kannst du sicher sein, dass deine Seele funkt! Ein gutes Zeichen, wenn du mittendrin im Gewühl von Angst und Schmerz einen solchen Gedanken denken kannst! Ich mach es dir leicht! Ich habe das alles hinter mir: Abgemagert, ausgemergelt und am Ende mit meiner Kraft. Jetzt du! Ich gebe dir ein Hilfsmittel: Lege dich bequem an einen Ort, an dem du mindestens einige Minuten ungestört bist. Verteile das JA auf deine linke Hand, das NEIN auf deine rechte Hand. Konzentriere dich auf die Mitte und stelle dir die Frage: Will ich mit Manfred meine Heilung erreichen? Sei geduldig. Es kann einige Zeit dauern, denn erst wenn sich dein Verstand beruhigt hat, hörst du die Antwort deiner Seele! Gratulation!
Gerne gehe ich mit dir ein Stück deines Lebensweges. Rufe mich an oder sende eine kurze Nachricht +4916093179537 Ich freue mich auf dich. Manfred Schäfer



Krebs ist dein eigenes Zellgewebe. Es ist weder krank noch aggressiv. Krebszellen, die sich zu einem Tumor zusammenrotten, tun dies nicht aus Bösartigkeit! Innerhalb eines Tumors findet sich auch immer reichlich gesundes Gewebe. Von daher ist es gut, Krebszellen nicht als Feinde anzusehen!
Es gibt Menschen, die Psychedelika nehmen, um in andere Bewusstseinsebenen umzusteigen. Bekannteste Drogen sind LSD und Extasy. Ein Erwachsener mit zuviel Krebs im Körper steht nach dem Bekanntgeben seiner Diagnose Krebs am Bahnhof und sucht nach Umsteigemöglichkeiten in eine andere Bewusstseinsebene. Die gute Nachricht: Das ist völlig normal! Die weniger gute Nachricht: Es besteht die große Gefahr, dass du nicht mehr in diese Realität zurückfindest!
Dies ist nun mal die eine reale Welt, in der wir alle leben! Sich in einer anderen Bewusstseinsebene aufzuhalten, bringt nicht wirklich einen Vorteil! Sensible Menschen bekommen Krebs, weil sie den Zustand dieser Welt sehen und innerlich kapitulieren. Verständlich. Ich sage dir: Komm zurück und werde wieder ganz und gar heil! Komm zurück und ordne dein Leben! Und wenn du wieder hier bist, dann tue dir Gutes! Wenn du dann noch ein Quentchen Kraft übrig hast, dann tue jemand anderem etwas Gutes. Der Hauptgrund deines Hierseins auf Erden ist, dass du glücklich bist! So will Gott das und ich bin ebenso dieser Meinung!
Ich bin mir all dessen bewusst. Du kannst es bald auch wieder erkennen! Wir beide setzen nun auf dem Königsweg zu deiner Heilung alle Teile wieder zusammen, die zusammengehören. Das Krankhafte, Schmutzige und Schmerzhafte leiten wir vorher aus. Dein Heilungsweg beginnt an dem Tag, in dem Augenblick, in dem du dich dafür entscheidest! Alles Richtige und Gute folgt dieser Entscheidung auf dem Fuße! Also: Frisch ans Werk!
Frisch ans Werk geht nicht, meinst du? Welche Meinung hast du von dir? Kennst du dich überhaupt? Kennst du deine Tiefen? Weißt du, was auf deinem Meeresgrund schlummert und darauf wartet, ans Tageslicht zu kommen? Viele Menschen sehen um sich herum soviele durchgestylte Typen, die glauben, aufgrund ihres Outfits ein Superstar zu sein. Ich sag dir offen, was eh schon jeder weiß: Alles Fassade! Möchtest du eine Fassade sein - mit nichts dahinter, oder willst du das von Gott geschaffene Original sein? Durchgestylt kannst du dann immer noch durch die Welt gehen!
Unten auf dem Meeresgrund wo alles Leben ewig schweigt Kann ich noch meine Träume seh'n wie Luft die aus der Tiefe steigt Nun gleit' ich durch die Dunkelheit und warte auf das Morgenlicht Dann spiel' ich mit dem Sonnenstrahl der silbern sich im Wasser bricht (Peter Maffay "Nessaja")